Ausflug der Rosbacher Ministranten nach Königswinter

In diesem Jahr fuhren 44 der insgesamt 58 Messdiener der Ministrantengemeinschaft St. Joseph Rosbach mit ihrem Pastor Anton Lodziana nach Königswinter und wurden dort für ihr unermüdliches Engagement belohnt. Zuerst führte uns unser Weg in das Sea-Life Center in Königswinter, wo wir staunend viele Fische anschauten und einiges über die Lebewesen im Flussverlauf im Rhein lernten. Besonders aufregend war die Begegnung mit den Seepferdchen in der Sonderausstellung und auch Haie und Rochen brachten die Kinder zum staunen. Das auszufüllende Quiz mit kniffligen Fragen wurde von unseren Minis mit Bravour ausgefüllt und nach einigen weiteren Teilaufgaben wurde später auch die Siegergruppe geehrt.

Nach diesem Besuch in die Unterwasserwelt ging es nun in luftige Höhen auf den anliegenden Drachenfels, der in gemeinsamer Anstrengung bestiegen wurde – in der Mitte des Weges stärkten wir uns mit Curry-Wurst und Pommes. So ging der steile Aufstieg bis nach ganz oben noch einmal so schnell, dort führten die einzelnen Gruppen je ein kurzes Theaterstück auf, woher der Drachenfels wohl seinen Namen hat. Damit erfreuten sie auch beistehende Passanten und bekamen viel Applaus.

Und ob man’s glauben mag oder nicht, der Abstieg ging dann NOCH schneller... diesmal wurde auf halben Wege bei einem Imker Halt gemacht, der uns einige interessante Details über sein Handwerk verriet und uns ganz nah zu seinen Bienenvölkern führte.

Nach einer weiteren Stärkung anschließend in der Innenstadt von Königswinter bei einem Eis für jeden, durfte nun auch eine Andacht nicht fehlen, die von den Maxi-Minis selbst vorbereitet worden war. So hatte der Tag einen spirituellen Abschluss und bei der anschließenden Heimfahrt zeigte sich bei einigen doch die Anstrengungen des Tages.

Insgesamt war der Anblick der rot-gekleideten Gruppe doch sehr schön und stärkte den Gruppenzusammenhalt auf ein Neues. Motiviert und glücklich hoffen wir auch weiterhin auf ein NICHT-abbrechendes Engagement von Seiten aller Minis – eure Maxis!

Susanna Mokroß
Ministrantin in Rosbach